Entspannter im Büro

Rückenexpertin | Entspannungsexpertin | Ernährungskünstlerin

Entspannter im Büro

22. Januar 2019 Allgemein 0

Fit & Fun (Folge 12)

1 AKTIVIERUNG DER MUSKELPUMPE

Ausgangsposition: Im aufrechten Stand mit Schuhen oder auf Strümpfen in den Ballenstand drücken und danach Gewicht auf die Fersen verlagern. Den Oberkörper dabei nicht hin und her wippen, sondern aufrecht und ruhig halten. Mehrmals wiederholen.

Ziel: Verbesserung des Venenrückstroms, Vorbeugung oder Linderung von Krampfadern.

2 NACKENMUSKULATUR ENTSPANNEN!

Ausgangsposition: Aufrechter Stand, Wirbelsäule in Mittelposition, Schultern entspannt. Langsam das Kinn Richtung Brustbein bewegen, ohne dieses zu berühren. Das Dehngefühl rechts und links der Halswirbelsäule ca. 40 sec. halten. 2-3mal wiederholen.

Ziel: Dehnen des oberen Anteils des Rückenstreckers im Nackenbereich, Verbesserung der Durchblutung, Reduktion des Muskeltonus, Kopfschmerzen vorbeugen..

3 DEHNEN DER SEITLICHEN MUSKULATUR DER HALSWIRBELSÄULE: Ausgangsposition: Aufrechter Sitz, rechte Hand hält am Stuhl fest. Rechte Schulter etwas nach unten bewegen, ohne den ganzen Körper mitzunehmen. Den Kopf zur Gegenseite nach links kippen, ohne zu drehen, bis auf der rechten Halsseite ein leichtes Ziehen spürbar ist. Ca. 40 sec. Halten, 2-3mal auf jeder Seite wiederholen.

Ziel: Dehnen des oberen Anteils der Muskulatur im Nackenbereich seitlich Verbesserung der Durchblutung, Reduktion des Muskeltonus, Kopfschmerzen vorbeugen.

E-Paper zum Download